16 | 04 | 2021

Rennradtraining

Training am Do., 10.07.2014

Super Sommerwetter - beim Start um 17:00 Uhr fast 30°C.
5 Teilnehmer entschieden sich für die "Südtour". Nach 2 3/4 Stunden, ca. 82 km und je 2 Liter Wasser wieder am Osttor.

Strecke 20140710

Training am Di., 1.7.2014

Sieben Teilnehmer und noch 7 Wochen so ein sch…..Wetter. Das passte, denn vor wenigen Tagen war Siebenschläfer.

Man könnte sich keine bessere Trainingseinheit vorstellen:

Teilnehmer – hoch motiviert, weil teilweise der Sonntagssintflut bei etlichen Rad-Veranstaltungen entflohen und stattdessen das Frühstück im Trockenen vorgezogen.

Strecke: bis auf Kösterberg in Blankenese, Topf eben, wie gemacht für eine schnelle Grundlageneinheit (schnell, was die Trittfrequenz angeht;-)

Wetter: Windig, selten von hinten und solange wir trainierten trocken (wenigstens von oben;-)

Mit einem Plattfuß (hatten wir lange nicht mehr) einigen Ortsschild- und zuletzt dem Kösterbergsprint kamen wir nach 75km alle gemeinsam und zufrieden wieder in Teufelsbrück an.

Immer wieder gerne – diese Strecke. Vielleicht gesellen sich ja bald noch mehr Radkollegen von der Südseite dazu (die Fähre fährt auch von Nord nach Süd ;-).

Gruß
     Volker

 
 SG Training 20140701

Training am 25.6.2014

Und die Moral von der Trainingsgeschichte, bei kurzen Schauern – einfach weiterfahren.

Nahezu trocken und sonnig ging es los. Auf den letzten 5km am ende unserer Airbus-Giro Strecke drängelten wir uns dann schützend in einer Bushaltestelle zusammen.
Offiziell nur, um die hübschen Regenbögen zu fotografieren. Als dieser nicht verschwinden wollte und der Regenschauer anhielt, entschieden wir uns, weiterzufahren. Warum nicht gleich so, 2 Fahrtminuten später hörte es wieder auf zu regnen. Eine etwas modifizierte Trainingsstrecke mit rund 400HM und knapp 80km war zu ende und die 6 TN Nahezu trocken wieder im Ziel.

Gruß
   Volker